Bestärkung

Potentiale zu entfalten heißt nichts weniger, als gemeinsam über sich hinauszuwachsen - Gerald Hüther

Was versteht man unter Bestärkung?

Bestärkung ist die positive Rückmeldung einer anderen Person, die zu dem Wohlbefinden beiträgt und das Selbstvertrauen stärkt. Als Folge erbringen wir bessere Leistungen und fühlen uns wohler. Durch Bestärkung Kraft tanken - für uns und unsere Schüler*innen.

Bestärkung

Anna-Lena Schnieder

Warum ist Bestärkung in der Schule wichtig?
„Das hast du gut gemacht!“,„Ich finde es toll, wie du dich in die AG eingebracht hast!“, „Das ist ein guter Ratschlag. Ich glaube, den werde ich umsetzen.“ 

 

Der ein oder andere Lehrer mag diese Worte vielleicht schon einmal aus dem Mund eines freundlichen Kollegen gehört haben. Allzu häufig finden sie allerdings nicht den Einzug in unseren Schulalltag.

Warum ist dies der Fall? Sind wir unfreundlich? Nicht wertschätzend? Wollen wir uns zu sehr beweisen auf Kosten unserer Kollegen und Kolleginnen? 

Die meisten Kollegen und Kolleginnen können sich diese Frage nur selbst beantworten, würden sie sich doch mehr Wertschätzung wünschen. Positive Bestärkung im Schulalltag hilft, langfristig gesund und arbeitswirksam tätig sein zu können.

Im bereitgestellten Padlet finden Sie Anregungen zum Kräfte sammeln. Positive Psychologie im Alltag. Tipps und Tricks für einen bewussteren Umgang mit Ihnen selbst und ihren Kollegen und Kolleginnen.

Vertiefendes Material

Unter folgendem Link finden Sie noch weitere Informationen zum Themenbereich Bestärkung.

Das Passwort hierfür erhalten Sie in der Seminarveranstaltung:

https://padlet.com/anna_120/mrrzfmdlh0ex1348